Nischenseiten Challenge mit Zahngold – das Finale

Die Nischenchallenge ist nach 13 Wochen nun vorbei und es ist Zeit ein Resumé zu ziehen.  Ich bin als Quereinsteiger etwas verspätet eingestiegen und hatte dann leider ab Woche 9 aufgrund des Umzuges meiner Firma und des eigenen Hauses absolut keine Zeit mehr. Neben meinem Engagement im Edelmetallbereich baue ich das eigene Label Outdoorer für Outdoor Ausrüstung auf. Die Expansion erforderte den Umzug in eine neue Lagerhalle, verbunden mit vielen Adaptierungsarbeiten. Mein persönlicher Zeitaufwand dafür wurde deutlich mehr als ursprünglich erwartet. Ich hatte nicht mal die Zeit Dinge für das Zahngold Projekt zu delegieren. Das sollte natürlich keine Ausrede sein icon smile Nischenseiten Challenge mit Zahngold   das Finale ; aber es galt Prioritäten zu setzen.

Nun aber wirklich zum Resumé! In Woche 6 habe ich über Planung und Ziele gesprochen. Damals habe ich als Ziel die No. 1 mit “Zahngold verkaufen”  zu werden und 1500 Besucher im Monat zu erreichen postuliert.

Damals sagte ich das so:

Zudem kann man die Arbeiten auf beispielsweise 13 Wochen, wie bei der Nischenseiten Challenge verteilen. Man hakt dann einfach Woche für Woche bestimmte Aufgaben ab. Setzt man wieder einen Haken, so hat man gleichzeitig auch die innerliche Freude, wieder etwas geschafft zu haben. Schließlich verliert man nie den Überblick.

Es sind noch nicht alle Haken auf der Checkliste abgearbeitet, und das Ziel mit der No. 1 und 1500 Besuchern/Monat ist noch nicht erreicht, aber der eingeschlagene Weg ist definitv der Richtige und mit dem Hauptkeyword ranke ich auf #5 im Moment. Und das ohne einen einzigen Link aus dem eigenen Netzwerk! Damit bin ich hinsichtlich meiner bis dato geleisteten Arbeit sehr zufrieden. Ich bin mir sicher, dass ich im Laufe der nächsten Monate aber das Ziel erreiche. Ein Update dazu wird es geben!

Last but not least bin ich im ganzen Feld auch nicht ganz abgeschlagen. Zu Gute kam mir, dass ich den Bereich Goldankauf natürlich sehr gut kenn und weiß, dass die Monetarisierung mit Goldankauf123 gut funktioniert.
Schließlich habe ich bei Gold-Goldbarren.com schon sehr viele Möglichkeiten der Monetarisierung getestet! Nur noch kein Infoprodukt wie ein Ebook icon smile Nischenseiten Challenge mit Zahngold   das Finale

 

Hier nun ein kurzer Endstand zum Nischenchallenge Finale, 14.05.2012:

 

Projekt: zahngoldverkaufen.com

 

Thema und Idee

Die Zielgruppe sucht nach einem unkomplizierten Ankauf von Zahngold im Internet zu guten Preisen. Mit dem Goldrechner von Goldankauf123 und erklärenden Texten wird genau dies geboten.

 

Top 3 Keywords inkl. Suchvolumen bei Google Keyword Tool Exakt und Ranking bei Google

Hier mal die TOP 3 Keywords, die momentan am meisten Traffic bringen. Es gäbe neben Zahngold verkaufen natürlich noch eine Reihe weiterer guter Keywords in diesem Bereich, wie man im Screenshot des Nischenseiten Hauptquartieres sehen kann.

Platz #5 – Zahngold verkaufen – 1.000 Suchen/Monat

Platz #9 – Zahngold Legierung – 210 Suchen/Monat

Platz #4 – Zahngold einschmelzen – 36 Suchen/Monat

 

Besucherzahlen

seit Beginn

Vom 19.03.2012 bis 15.05.2012 wurden 409 Besuche von Analytics registriert, wobei 223 von Suchmaschinen, 56 direkt und der Rest von Frageportalen, Artikelverzeichnissen und anderen Backlinks kam. Also erstaunlich viel!

Derzeit Anzahl an Besuchern pro Tag: 5-15 Besucher

Aufenthaltsdauer bei Google Analytics (Gesamter Zeitraum)

1 Minute – das scheint auf den ersten Blick sehr weniger. Viele jedoch haben mit dem Goldrechner sofort gefunden, was sie gesucht haben und geben hier ihre Werte ein, um den Preis zu berechnen. Das belegt auch die sehr hohe Klickrate zu Goldankauf123.

Anzahl indexierter Seiten (Content)

7 Seiten

Geschätzter Arbeitsaufwand gesamt

ca. 10- 15 Stunden – Layout, Rechner und Werbemittel wurden von Goldankauf123 über das Partnerprogramm gestellt. Der Hauptaufwand lag im Texten und der Backlink-Generierung.

Einnahmen bislang (inkl. Art der Einnahme)

Einnahmen:
1. Goldsale 53,81 €
2. Goldsale: 27,57 €
3. Adwords: 5,44 €
Gesamt: 86,82 €

Einnahmen/Besucher: 21,22 Cent (inkl. Challenge Besucher icon smile Nischenseiten Challenge mit Zahngold   das Finale )

TKP: 212,27 €

Weitere Goldankäufe blieben in den letzten Wochen aus, da der Goldpreis stark gefallen war. Momentan steigt er gerade wieder stark an und die generierten Ankäufe im Partnerprogramm steigen auch gerade wieder stärker. Es ist also eine Frage der Zeit, bis der nächse Sale eintrudelt. Abgezogen könnte nur eine anteilige Servermiete als Kostenfaktor werden. Der Platzbedarf und der Traffic sind jedoch wirklich noch marginal.

 

Meine drei größten Lernerfahrungen aus der Nischenseiten-Challenge?

#1 Viele Wege führen nach Rom. Sehr interessant war, verschiedene Ansätze zu verfolgen, wie eine Nischenseite erfolgreich positioniert werden kann.

#2 Mich hat vor allem die Nutzung von Umfragen bei einigen Teilnehmern interessiert, um die Zielgruppe noch besser kennenzulernen. Gerade bei schwierigen Nischen ist das sicher ein hochinteressantes Instrument. Vor allem der qualitative Ansatz gefiel mir. Quantitative Umfrage gibt es ja zur Genüge.

#3 Gewisse Dinge, die als ABSOLUTE MUST gepriesen werden, wie das Article Spinning – war ja bei dem irgendwo ein Thema – sind nach dem letzten Google Update wieder im Boden versunken. Man sollte immer alles auf seine Langfristigkeit hinterfragen. Interessant fand ich jedoch, dass Nischenseiten mit breiten Backlink-Profil trotz massivem Spinning Einsatz dennoch verschont blieben.

 

Wie geht es mit der Nischenseite weiter?

Ich arbeite noch die letzten Punkte auf meinem Fahrplan ab, bis ich die Ziele erreicht habe icon wink Nischenseiten Challenge mit Zahngold   das Finale

 

Was würdest Du das nächste Mal anders / besser machen?

Mehr Outsourcen!


Das ganze “making of” findet ihr im Nischenchallenge Hauptquartier.

One Response to Nischenseiten Challenge mit Zahngold – das Finale

  1. [...] Nischenseiten Challenge mit Zahngold – das Finale [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>